Zukunftskonzept Mobilitätsachse Nordlippe

#Smart Railway: Regionalentwicklung des ländlichen Raumes mit Mobilitätskonzepten und bürgerschaftlichen Engagement

Seit 2006 bewirtschaften wir 30 km öffentliche Bahnstrecke in Nordlippe. Dank unserer motivierten Mitglieder sowie vieler Partner und Förderer konnten in den vergangenen Jahren hervorragende Projekte realisiert werden. Gemeinsam mit unserem Projektteam wollen wir die vorhandene Infrastruktur nutzen, um mit der Mobilitätsachse Nordlippe die Region weiter zu entwickeln.

In der hier dargestellten Zeitleiste zeigen wir, welche Maßnahmen zwischen Rinteln, Extertal, Barntrup, Dörentrup und Lemgo entlang der Schiene realisiert werden können. Integriert in das Multimodale Verkehrssystem der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe: Attraktive Umsteigemöglichkeiten an modernen Mobilstationen zum Bus und anderen Verkehrsmitteln, um den Modal Split für den Umweltverbund (Fuß, Fahrrad, ÖPNV) zu erhöhen.

Zeitleiste zur Nutzung und Weiterentwicklung der nordlippischen Eisenbahninfrastruktur

Ein Zukunftskonzept des Vereins Landeseisenbahn Lippe!